zmt Bremen

Hauptmenue:Funktionen:
Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

Umweltbildung am ZMT

Tropische Küstenökosysteme, wie Korallenriffe, Mangroven und Seegraswiesen, sind hochproduktive Lebensräume, deren Tier- und Pflanzenarten in einem empfindlichen Gleichgewicht stehen. Die Folgen eines unaufhaltsamen Bevölkerungswachstums und der Klimawandel und haben dramatische Auswirkungen auf diese Ökosysteme.

Dringend notwendig ist eine stärkere Wertschätzung dieser einzigartigen Ökosysteme. Das ZMT entwickelt regelmäßig Aktivitäten, um Menschen aller Altersgruppen Informationen über Ökosysteme tropischer Küsten und ihre Gefährdung zu vermitteln und die Notwendigkeit für ein Engagement der Wissenschaft aufzuzeigen.

Sonderprojekt: Fiction Meets Science

Das ZMT ist an einem Projekt beteiligt, das die literarische Aufarbeitung des Wissenschaftsbetriebes untersucht und Schriftstellern die Möglichkeit bietet, als „teilnehmende Beobachter“ Eindrücke über den Forscheralltag zu sammeln. weiter ...

Vorträge, Ausstellungen

In Vorträgen und Ausstellungen informiert das ZMT die Öffentlichkeit über seine Forschungsaktivitäten und -ergebnisse. weiter ...

Projekte mit Schulklassen

Mit Schulklassen führt das ZMT individuell abgestimmte Projekte durch, die in Funktionen und Probleme tropischer Meereslebensräume einführen. Hier ein Beispiel: weiter ...

Expeditionsblogs

Besuchen Sie unsere Expeditionsblogs, in denen vor allem die jungen Wissenschaftler des ZMT von ihren Expeditionen und ihrem Forschungsalltag in den Tropen berichten (meist in Englisch). weiter ...

Mediathek

Medienberichte, Dokumentarfilme und Bildmaterial über unsere Arbeit…Werfen Sie einen Blick in unsere Mediathek! weiter ...

Veranstaltungen

27.4.17, 9:00 - 13:00
Zukunftstag am ZMT: Meeresforschung erleben